Die Suche ergab 90 Treffer

von Dorforgler
Freitag 7. September 2018, 20:29
Forum: Orgel intern
Thema: Spar-Orgel
Antworten: 37
Zugriffe: 11115

Re: Spar-Orgel

Ich hole den Thread hier einfach mal wieder hoch... :D Ein befreundeter Pfarrer hatte mich die letzte Woche gebeten, mal nach "seiner" Orgel zu gucken, weil die dort ein paar Probleme hatten. Eigentlich eine sehr schoene, alte und kleine Dorfkirche mit vielleicht 150 Plaetzen, aber gut Platz (vor al...
von Dorforgler
Donnerstag 6. September 2018, 22:12
Forum: Orgel extern
Thema: vom Klavier zur Orgel oder umgekehrt?
Antworten: 20
Zugriffe: 13655

Re: vom Klavier zur Orgel oder umgekehrt?

kjz1 hat geschrieben:
Donnerstag 6. September 2018, 10:44

Wahrscheinlich die größte Kirche mit der größten (Kirchen-)Orgel in Norwegen (und ein Touristenmagnet). Wobei es dort ja auch noch eine 'Zweitorgel' gibt.
Seit 2015 haben die uebrigens eine Drittorgel... :shock:
von Dorforgler
Mittwoch 5. September 2018, 20:55
Forum: Orgel extern
Thema: vom Klavier zur Orgel oder umgekehrt?
Antworten: 20
Zugriffe: 13655

Re: vom Klavier zur Orgel oder umgekehrt?

Bei uns geht der Trend mittlerweile dazu, dass bereits 6-Jaehrige(!) direkt ohne Vorkenntnisse an der Orgel beginnen koennen. Der grosse Vorteil liegt nach einem Orgelpaedagogen darin, dass man sehr fruehzeitig mit der freien Improvisation beginnt und mit entsprechenden technischen Hilfsmitteln auch...
von Dorforgler
Freitag 10. August 2018, 18:51
Forum: Orgel intern
Thema: Orgelbauer-Kosten je St., Fahrzeit, km-Pauschale...
Antworten: 8
Zugriffe: 823

Re: Orgelbauer-Kosten je St., Fahrzeit, km-Pauschale...

Sicherlich ist es mal interessant zu sehen, wie sich die Stundenkostenzusammensetzung eines Orgelbauers zu anderen Handwerkersparten verhaelt - aber auch ich finde die Fragestellung eigentlich ziemlich unsinnig, wenn es um eine konkretes Orgelprojekt gehen sollte. Bis auf ganz, ganz wenige Ausnahmen...
von Dorforgler
Freitag 6. Juli 2018, 17:38
Forum: Orgel extern
Thema: Das mit dem Üben
Antworten: 9
Zugriffe: 1445

Re: Das mit dem Üben

Das Hauptproblem bei uns Organisten ist, dass wir keine standarisierten Auffuehrungsbedingungen haben. Wir muessen uns so in meist sehr kurzer Zeit (oder auch teilweise spontan!) an das Instrument, anspruchsvolle Akkustiken und variierende (und meist unvorhersehbare) Gemeindesituationen anpassen. Da...
von Dorforgler
Freitag 9. März 2018, 21:32
Forum: Orgel intern
Thema: Romantische Orgeln
Antworten: 27
Zugriffe: 14804

Re: Romantische Orgeln

https://erbacher-hof.de/schweitzer/der_orgelfachmann Danke fuer den Link - schoene Zusammenfassung! Wichtig finde ich in diesem Zusammenhang auch die Aussage: "An dem Grundsatz, daß das Schwellwerk das vollständigste sein müsse, ist unter allen Umständen festzuhalten. … " Waehrend Franzosen und Bri...
von Dorforgler
Freitag 12. Januar 2018, 00:42
Forum: Orgel intern
Thema: Abstecken oder Zukleben von Mixturchören durch Organisten?!
Antworten: 7
Zugriffe: 2194

Re: Abstecken oder Zukleben von Mixturchören durch Organisten?!

Man kann das im Grunde schon gut selbst machen - uebrigens wurde die Methode mit den Wattebaueschchen noch nicht erwaehnt :lol: Ich moechte aber wirklich empfehlen, das ganze in Zusammenarbeit mit dem Orgelbauer (am besten einem Intonateur!) zu machen - es kann naemlich passieren, dass durch die ver...
von Dorforgler
Dienstag 25. April 2017, 20:35
Forum: Orgel intern
Thema: Streicher
Antworten: 9
Zugriffe: 3745

Re: Streicher

Ich moechte nur darauf hinweisen, dass es auch durchaus in barocken Orgeln Streicherregister gab!
von Dorforgler
Dienstag 25. April 2017, 20:31
Forum: Orgel intern
Thema: 10 Register-Disposition
Antworten: 175
Zugriffe: 67568

Re: 10 Register-Disposition

Die dynamische Abstufung wurde ja sehr konsequent durchgezogen. Jedes der Register des II. Manuals ist eine piano-Version eines der Hauptwerksregister, von "Willkür" kann man da nicht sprechen: [...] Du hast da natuerlich vollkommen recht, da habe ich wohl schneller geschrieben als ich denken konnt...
von Dorforgler
Donnerstag 6. April 2017, 22:32
Forum: Orgel intern
Thema: 10 Register-Disposition
Antworten: 175
Zugriffe: 67568

Re: 10 Register-Disposition

hier stellt sich die Frage ob ein 10-Register Begleitinstrument lieber barock oder romantisch disponiert sein sollte ich denke, eine größere Auswahl an 8'+4' Registern ist hier sinnvoller als mehrere Register <2' Ich glaube, ich haette da grade was passendes fuer dich: Landrog (Haugesund) 1906/1910...
von Dorforgler
Dienstag 21. März 2017, 20:46
Forum: Orgel intern
Thema: 10 Register-Disposition
Antworten: 175
Zugriffe: 67568

Re: 10 Register-Disposition

trommet16 hat geschrieben:
Samstag 18. März 2017, 18:03
Dorforgler hat geschrieben:
Dienstag 21. Februar 2017, 19:50
Viele G-Schein-Organisten [tm]
Was sind eigentlich "G-Schein" Organisten?
Gelegenheits- oder Gefaelligkeitsorganisten, die spielen obwohl sie eigentlich weder koennen noch wollen :twisted:
von Dorforgler
Dienstag 21. März 2017, 20:45
Forum: Orgel intern
Thema: 10 Register-Disposition
Antworten: 175
Zugriffe: 67568

Re: 10 Register-Disposition

kjz1 hat geschrieben:
Samstag 25. Februar 2017, 14:29
Und ja, Cavaillé-Coll konnte selbst mit kleinen Orgeln sehr große Kirchen mit Klang füllen.
150mm Windruck - deutlich mehr als die Hauptorgel... JØSS....
Geht das eigentlich schon als "Hochdruckwerk" durch?
von Dorforgler
Dienstag 21. Februar 2017, 19:50
Forum: Orgel intern
Thema: 10 Register-Disposition
Antworten: 175
Zugriffe: 67568

Re: 10 Register-Disposition

Einige Jahre habe ich auf einer einmanualigen Orgel mit 8 Registern und Schwebung (Viola da Gamba, wenn ich mich recht entsinne ab g) gespielt. Die Orgeldienste dort begannen in der Endphase meiner Organistenausbildung, mein Lehrer hielt das mit der Schwebung für ziemlichen Quatsch. Natürlich hat d...
von Dorforgler
Donnerstag 5. Januar 2017, 19:52
Forum: Orgel intern
Thema: Anzeige Ars-Organi
Antworten: 17
Zugriffe: 5554

Re: Anzeige Ars-Organi

kernspalter hat geschrieben:Wenn das so ist, hat sich Orgelbau Feopentow mit diesem Inserat keinen Gefallen getan.
Orgelbau Krawinkel hat bereits Anzeige erstattet.
von Dorforgler
Mittwoch 7. Dezember 2016, 01:59
Forum: Orgel intern
Thema: Kugelflöte, Septade, Trichtergedackt, Rohrschweizerpfeife...
Antworten: 18
Zugriffe: 9820

Re: Kugelflöte, Septade, Trichtergedackt, Rohrschweizerpfeif

Ich habe als Sachverständiger schon manches Septimenkornett (Septim- und Terzchöre sehr zurückhalend intoniert egeben einen fantastichen Zungensound) vor der Vernichtung bewahrt. Also bitte keine pauschalen Verurteilungen mehr und mehr Objektivität, bitte! Fakt ist, dass das gesamte Orgelsachversta...