Die Suche ergab 12 Treffer

von CounterTenor
Mittwoch 29. Juni 2016, 02:41
Forum: Orgel intern
Thema: Vox humana
Antworten: 5
Zugriffe: 2199

Re: Vox humana

Die Vox Humana der Gabler-Orgel in Weingarten kommt doch sehr nahe an den Klang der menschlichen Stimme heran. Vielleicht ist sie hier besser zu vernehmen. Minuten 10:50-15:00. https://youtu.be/s622KiR2zHk?t=10m54s Vor allem am Schluss dieses Stückes hört es sich in den hohen und tiefen Lagen erstau...
von CounterTenor
Montag 25. April 2016, 23:44
Forum: Orgel intern
Thema: Romantische Orgeln in Deutschland
Antworten: 19
Zugriffe: 3448

Re: Romantische Orgeln in Deutschland

Das Spitzig 2f. bzw die Kombination aus 1'3/5 + 1' ist mir bisher nur unter dem Namen Tintinabel bekannt.
Siehe hier: http://www.orgelbau-fasen.de/+beilstein/disposition.htm

Ist das Spitzig 2f. eigentlich flötig oder prinzipalisch gebaut?
von CounterTenor
Mittwoch 6. April 2016, 14:42
Forum: Orgel intern
Thema: Spar-Orgel
Antworten: 35
Zugriffe: 7595

Re: Spar-Orgel

Wie soll denn diese Schwebung hier überhaupt funktionieren? Da ist gar kein Streicher, zu dem deine schwebende Viola da Gamba gezogen werden kann. Soll das zum Gedackt gezogen werden? Dann müsste das Gedackt wahrscheinlich obertönig intoniert sein, damit es zur Gambe passt. Oder sind es zwei pfeifen...
von CounterTenor
Montag 29. Februar 2016, 19:59
Forum: Orgel intern
Thema: Crescendo
Antworten: 4
Zugriffe: 1550

Re: Crescendo

Danke für eure Antworten!
Ergibt es Sinn, alle drei Möglichkeiten an einer Orgel einzubauen, also Crescendowalze, -Tritt und -Hebel (von Schwellwerken mal abgesehen) oder wären das bloß unnötige Spielereien? Gibt es Orgeln, wo soetwas ähnliches mal gebaut wurde?
von CounterTenor
Sonntag 28. Februar 2016, 19:54
Forum: Orgel intern
Thema: Crescendo
Antworten: 4
Zugriffe: 1550

Crescendo

Hallo, Forum! Es fällt mir auf, dass ein Registercrescendo manchmal als Walze, manchmal als Schwelltritt gebaut wird. Welche Vorteile und Nachteile gibt es bei den jeweiligen Crescendos? Für welchen Einsatz im Literaturspiel und in der Improvisation ist das eine mehr oder weniger brauchbar/nützlich?...
von CounterTenor
Donnerstag 4. Februar 2016, 23:11
Forum: Orgel intern
Thema: Meine Wunschtraum-Orgel mit französischer Disposition
Antworten: 36
Zugriffe: 7283

Re: Meine Wunschtraum-Orgel mit französischer Disposition

Zu einer Flûte harmonique 8' klingt ein schwebendes Bourdon céleste 8' einfach herrlich. Wenn noch Platz da ist, kommt das bei mir sofort ins récit. Ich habe in letzter Zeit meine Vorliebe für Flötenschwebungen entdeckt, auch wenn schwebende Streicher sowieso immer passen.
von CounterTenor
Mittwoch 3. Februar 2016, 19:38
Forum: Orgel intern
Thema: Dispositionsidee romantische Orgel
Antworten: 27
Zugriffe: 10557

Re: Dispositionsidee romantische Orgel

Wenn es noch Platz am Spieltisch gibt, dann auf jeden Fall ein drittes Manual einbauen, das mit einer Physharmonika 8' besetzt ist. Mit einem Windschweller dafür und eventuell einem zarten Tremulanten ist das eine wirklich große Bereicherung auch für kleine Orgeln.
von CounterTenor
Donnerstag 28. Januar 2016, 18:09
Forum: Orgel intern
Thema: Spar-Orgel
Antworten: 35
Zugriffe: 7595

Re: Spar-Orgel

Mein Eindruck ist sehr positiv. Für Choralbegleitung, Liturgie und darstellung vieler Literatur (Universalorgel) reicht die Orgel auf jeden Fall aus. Ich vermute, dass das Salicional 8' In der Tiefen Lage mit Gedeckt 8' zusammengeführt ist oder als Quintadena ausgeführt. Wenn es nach mir ginge, würd...
von CounterTenor
Dienstag 17. März 2015, 19:17
Forum: Orgel intern
Thema: labiale Klarinettenstimme
Antworten: 6
Zugriffe: 3372

Re: labiale Klarinettenstimme

Guten Abend! Mittlerweile entsteht in meinem Werkzimmer ein ganzes 8'-Register dieser Bauart mit verschiebbaren Deckeln, die das Papier auf Spannung halten, und bei denen man auch das Papier auswechseln kann. Außerdem Seitenbärte und Windregulierschraube. Bei den kleinen Pfeifen ab f2 ist Zigaretten...
von CounterTenor
Montag 16. März 2015, 20:20
Forum: Orgel intern
Thema: labiale Klarinettenstimme
Antworten: 6
Zugriffe: 3372

labiale Klarinettenstimme

Liebe Orgelfreunde, ich habe zum Spaß einige Gedacktpfeifen gebaut, ersetzte die Deckel der Pfeifen durch Resonanzfähiges Papier und Pergament. Als ich die Pfeife anbließ, war ich erstaunt darüber, wie laut und obertonreich es geklungen hat. Die Klangfarbe war etwa die einer orchestralen Klarinette,...
von CounterTenor
Sonntag 11. Januar 2015, 14:20
Forum: Orgel intern
Thema: Eure Orgel
Antworten: 92
Zugriffe: 47271

Re: Eure Orgel

Ich würde mal meine Traum-Orgel hier vorstellen: Hauptwerk, gehäuselos, spielbar auf M1: AA-c4 - Vox Maris 8' ((s. https://www.youtube.com/watch?v=coGFzlkLld0 ) Windschweller, (gedackt/Rundlabien), Prospekt, Kupfer) - Oktave 4' (wie Vox Maris 8' nur etwas lauter, kerniger und obertonreicher, Windsch...
von CounterTenor
Freitag 9. Januar 2015, 15:44
Forum: Vorstellungsrunde für Musiker und Musikbegeisterte
Thema: Hallo aus Leverkusen
Antworten: 1
Zugriffe: 2480

Hallo aus Leverkusen

Hallo liebes Forum,

Ich bin der Klaus.

Liebe Grüße
Klaus