Die Suche ergab 50 Treffer

von trommet16
Samstag 6. Januar 2018, 20:02
Forum: Orgel intern
Thema: Welche Normmaße für Kniefreiheit bei Orgelspieltisch?
Antworten: 3
Zugriffe: 1667

Re: Welche Normmaße für Kniefreiheit bei Orgelspieltisch?

Das Maß zwischen Pedaltaste und Unterkante Manualverkleidung (also die tatsächliche Beinfreiheit) ist laut BDO Norm min. 645mm . Das Maß bis Tastenoberkante Manual I soll 760-770mm betragen. Ich habe meinen eigenen Hauptwerkspieltisch zunächst nach diesen Maßen gebaut und mich jedesmal geärgert. Let...
von trommet16
Samstag 1. Juli 2017, 11:40
Forum: Orgel intern
Thema: Hauptwerk Spieltisch etc.
Antworten: 2
Zugriffe: 1850

Re: Hauptwerk Spieltisch etc.

Moin organatics,

meiner Meinung nach ist Hauptwerk klanglich ziemlich sicher die zweitbeste Lösung nach einer echten Orgel.
Zudem hat man den Vorteil, verschiedene Orgeln zur Verfügung zu haben.
Zu gekauften Spieltischen kann ich dir leider nichts sagen, ich habe meinen selbst gebaut :wink:
von trommet16
Freitag 24. März 2017, 19:30
Forum: Orgel intern
Thema: 10 Register-Disposition
Antworten: 175
Zugriffe: 71577

Re: 10 Register-Disposition

Aha, danke!
von trommet16
Samstag 18. März 2017, 18:03
Forum: Orgel intern
Thema: 10 Register-Disposition
Antworten: 175
Zugriffe: 71577

Re: 10 Register-Disposition

Dorforgler hat geschrieben:
Dienstag 21. Februar 2017, 19:50
Viele G-Schein-Organisten [tm]
Was sind eigentlich "G-Schein" Organisten?
von trommet16
Freitag 24. Februar 2017, 21:10
Forum: Orgel intern
Thema: 10 Register-Disposition
Antworten: 175
Zugriffe: 71577

Re: 10 Register-Disposition

Du kannst, wenn du gerne möchtest auch mit einer einzelnen Tuba mirabilis 100 Leute beschallen.... Für ca. 300 Leute gibt es ziemlich sicher Orgeln um die 10 Register, ich kenne keine konkretes Beispiel, aber ich bin mir ziemlich sicher, das Aristide Cavaille-Coll da was schönes hinbekommen hättte :)
von trommet16
Freitag 27. Januar 2017, 16:47
Forum: Orgel intern
Thema: Anzeige Ars-Organi
Antworten: 17
Zugriffe: 6229

Re: Anzeige Ars-Organi

Vielen Dank für die Durchführung dieses Interviews!

Ich glaube ich mag den Mann :)
von trommet16
Freitag 6. Januar 2017, 11:43
Forum: Orgel intern
Thema: Anzeige Ars-Organi
Antworten: 17
Zugriffe: 6229

Re: Anzeige Ars-Organi

In Orgelbauerkreisen halte ich es eigentlich für ein offenes Geheimnis, dass nicht immer alles ganz koscher läuft, ich weiß nicht, in wieweit Organisten und Gemeinden da auch Einsicht haben. Den genannten Sachverständigen kenne ich persönlich nicht, nach kurzem "gegoogle" scheint er aber ein ziemlic...
von trommet16
Sonntag 6. November 2016, 18:54
Forum: Orgel intern
Thema: Im Winter auf der Orgel spielen- Strahler und Gebläse
Antworten: 4
Zugriffe: 3207

Re: Im Winter auf der Orgel spielen- Strahler und Gebläse

Als Orgelbauer würde ich auch eher die Infrarot Heizungen wie diesen Wärmeparavent empfehlen, unter anderem die Firma Weiblen biete sowas auch an: http://www.weiblen.de/materialien-hilfstoffe/heizungen-fuer-organisten/ Ich hatte mal das Vergnügen an einer Orgel zu üben, die ein solche Infrarot Matte...
von trommet16
Samstag 24. September 2016, 19:15
Forum: Orgel intern
Thema: Toccata. Die Orgel schlagen.
Antworten: 6
Zugriffe: 3401

Re: Toccata. Die Orgel schlagen.

Das Instrument hat 13 Tasten und ist 30 cm breit. Die Tasten sind also nicht breiter als heutige Untertasten. Wie und warum sollten die mit der Faust gespielt werden? Dann habe ich das bei der Hydraulis wohl verwechselt oder irgendwo fehlinterpretiert... Den kenne ich aber etwas anders. Das wahr je...
von trommet16
Samstag 24. September 2016, 19:06
Forum: Orgel intern
Thema: Bleipest / Bleifraß
Antworten: 6
Zugriffe: 3852

Re: Bleipest / Bleifraß

Ich bin da wirklich auch kein Experte. Das alte Bleipfeifen ausgerechnet jetzt anfangen zu korrodieren halte ich persönlich für eine Kombination aus vielen verschiedenen ungünstigen Faktoren (- veränderte Luftzusammensetzung mit mehr Schadstoffen seit der Industrialisierung, ungünstige Komponenten b...
von trommet16
Montag 19. September 2016, 21:06
Forum: Orgel intern
Thema: Toccata. Die Orgel schlagen.
Antworten: 6
Zugriffe: 3401

Re: Toccata. Die Orgel schlagen.

Man hat früher die "Orgel geschlagen", wie man auch die "Laute geschlagen" hat. Und die Kunst, die Tasten sensibel zu bewegen, nennt man auch heute noch "Anschlag". Mit gewaltsamer Behandlung des Instruments hat das alles nichts zu tun. Soweit ich weiß, wurde die Hydraulis mittels Tonschleifen gesp...
von trommet16
Sonntag 4. September 2016, 12:50
Forum: Orgel intern
Thema: Registrieren mit Mixturen
Antworten: 43
Zugriffe: 14993

Re: Registrieren mit Mixturen

Aus der Ferne betrachtet würde ich erstmal meinen: nicht unterkriegen lassen. Da ihr ja offensichtlich mehrere Organisten habt sollte doch für jeden Gottesdienstbesucher immer mal etwas dabei sein. Mal einer der die Gemeinde mit 8´ und 4´ begleitet und halt mal einer, der einen freudigen Lobgesang a...
von trommet16
Freitag 2. September 2016, 16:29
Forum: Orgel intern
Thema: Neobarocke Orgeln
Antworten: 24
Zugriffe: 9586

Re: Neobarocke Orgeln

* Mit dem alten Brombaugh hatte ich mal einen unverhofften E-Mail-Wechsel, da hat er berichtet, dass sich Beckerath beim Zungenaufwerfen immer weggedreht hätte. Brombaugh habe mehrmals sehr deutlich werden müssen, ehe Beckerath sich bereit zeigte, ihm sein Verfahren zu zeigen. Hochinteressant! Sowe...
von trommet16
Mittwoch 24. August 2016, 18:45
Forum: Orgel intern
Thema: Orgelneubau ganz ohne Belüftungslöcher gegen Schimmel?!
Antworten: 4
Zugriffe: 2534

Re: Orgelneubau ganz ohne Belüftungslöcher gegen Schimmel?!

Die Schimmelfrage ist so unendlich komplex...

Ich hatte auch schon eine Orgel, die hat genau an den offenen Stellen geschimmelt, je tiefer in die Orgel man vordrang, desto weniger Schimmel trat auf. Die vorgesehenen zusätzlichen Öffnungen haben wir dann weggelassen...
von trommet16
Montag 15. August 2016, 21:07
Forum: Orgel intern
Thema: Bleipest / Bleifraß
Antworten: 6
Zugriffe: 3852

Re: Bleipest / Bleifraß

Die Orgel in Marienhafe http://www.nomine.net/marienhafe-marienkirche hatte (oder hat) massive Probleme mit Bleifraß, als Ursache wird vor allem das neue Eichenholz und der Weißleim vermutet, die bei der Restaurierung benutzt wurden. Bei Bleifraß handelt es sich soweit ich weiß um Bleisulfid und Ble...