Vernichtung von Orgeldenkmälern

Diskussionen rund um Orgelneubau, Orgelrestauration, Register, Technik, usw.
Antworten
kernspalter
Beiträge: 679
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 12:36

Vernichtung von Orgeldenkmälern

Beitrag von kernspalter » Sonntag 3. September 2017, 13:45

Jetzt erst habe ich mitbekommen, daß die Behmann-Orgel von 1889 im Kloster Neustift bei Brixen durch einen Neubau ersetzt wurde.
Da sich der Konvent des Augustiner-Chorherren-Stiftes in den Jahren 2008 bis 2011 für einen Neubau durch die Firma Metzler Orgelbau AG (Schweiz) entschied - welcher im Frühjahr 2014 ausgeführt wurde -, musste diese Orgel von Anton Behmann im Februar 2013 weichen.

Bedauerlicherweise hat man es versäumt dieses historische Orgelwerk - ein Paradebeispiel deutsch-romantischer Orgelbaukunst - zu erhalten und andernorts in Gänze wieder aufzubauen. Vielmehr wurde dieses Kleinod demontiert und damit aus der Geschichte getilgt.
Daß noch 2013 so etwas passieren konnte, finde ich unfaßbar...
Mit kernspalterischen Grüßen

Antworten