Seite 1 von 1

Orgelkonzert am Sonntag, 13.3. 17 Uhr in Brunndöbra

Verfasst: Freitag 4. März 2016, 21:36
von Ippenstein
"Alles, was die Orgel hergibt". Andreas Schertel stellt die romantische Eule-Orgel in der Lutherkirche Brunndöbra vor.
Bei gerade einmal 250 Sitzplätzen hat die Kirche mit der 28-Register-Orgel schon ein üppiges Instrument. Hinzu kommt, daß das gesamte Ensemble von Kirche und Einrichtung original erhalten ist. Der Organist rückt bei diesem Improvisationskonzert in den Hintergrund. Es ist die Orgel, deren Klangschönheit Gegenstand des Konzertes ist.

Eintritt frei. Um Spenden für die Kirche wird gebeten.

Re: Orgelkonzert am Sonntag, 13.3. 17 Uhr in Brunndöbra

Verfasst: Samstag 5. März 2016, 20:23
von Administrator
Hallo Ippenstein,

hast Du schon Infos zum Programm? Der Titel verspricht ja lautstarkes. Aber das täuscht wohl, oder?

Re: Orgelkonzert am Sonntag, 13.3. 17 Uhr in Brunndöbra

Verfasst: Sonntag 6. März 2016, 12:08
von Ippenstein
Hallo Daniel,

ein vorläufiges. Die Hälfte davon ist Improvisation.
Soviel sei verraten: Es kommt ein Mal Bach vor - aber keine der Präludien oder Fugen. Karg-Elert ist natürlich auch mit von der Partie und noch ein zwei weitere Romantiker.

Da hast Du Recht - es geht nicht um Lautstärke, sondern eher um alles, was die Orgel kann - um die gefühlvollen und zarten Register - denn laut kann jeder.
Zudem kommt das Schwellwerk sowie das Crescendo zum Einsatz - alle Raffinessen, die es eben damals gab.

Viele Grüße

Andreas

Re: Orgelkonzert am Sonntag, 13.3. 17 Uhr in Brunndöbra

Verfasst: Montag 7. März 2016, 08:23
von Administrator
Klingt spannend. Sei so gut und stell das Termin auch noch in unser Terminformular ein.
Und wenn Du noch Infos (Pressemeldung/Berichte) hast, immer her damit (an info@orgel-information.de).

Re: Orgelkonzert am Sonntag, 13.3. 17 Uhr in Brunndöbra

Verfasst: Freitag 18. März 2016, 19:29
von Ippenstein
Sodalla - heute ist der Pressebericht erschienen. Mal gucken, daß ich den mal einscanne.

Die Kirche war mit ca. 100 Besuchern sehr gut gefüllt. Einen kleinen Klangeindruck möchte ich hier mal geben (das Schwellwerk war natürlich wegen der Temperaturschwankung ordentlich verstimmt - was ich mir zunutze gemacht habe).

https://dl.dropboxusercontent.com/u/789 ... zert03.mp3 (Improvisation "Trompete und Orgel")
https://dl.dropboxusercontent.com/u/789 ... zert05.mp3 ("Komm, süßer Tod" nur Schwellwerk und Pedal)
https://dl.dropboxusercontent.com/u/789 ... zert11.mp3 ("Wunderschön prächtige" Improvisation)

Weitere Orgelkonzerte mit anderen Künstlern sollen folgen. Wer Interesse hat, möge sich bitte melden.

Viele Grüße

Ippenstein

Re: Orgelkonzert am Sonntag, 13.3. 17 Uhr in Brunndöbra

Verfasst: Freitag 18. März 2016, 20:11
von Administrator
Hallo Ippenstein,

die kleinen Hörbeispiele gefallen mir sehr gut, vor allem die Trompete/Orgel-Improvisation. Hübsch, leicht und beschwingt. Ganz mein Geschmack.
Scheint eine sehr besuchenswerte Orgel zu sein. Kommt mit auf meine Orgelreiseliste, von der ich hoffe, dass ich irgendwann mal diese Reise antreten werden. Wer weiß. Wahrscheinlich pendel ich dann doch 3 Jahre von Dorf zu Dorf.

Schreib doch mal Henning Pertiet an (hat vor kurzem eine CD rausgebracht und ist auch bei Facebook zu finden), der hätte evtl. Interesse an einem Konzert. Wäre mal was ganz anderes, aber trotzdem Orgelmusik.

Ist das diese Orgel: http://www.orgel-information.de/Deutsch ... oebra.html ? Täusche ich mich oder ist der Raum klanglich sehr trocken und ohne Hall? Oder kommt das nur durch die Aufnahme?

Re: Orgelkonzert am Sonntag, 13.3. 17 Uhr in Brunndöbra

Verfasst: Samstag 19. März 2016, 07:13
von Ippenstein
Hallo Daniel,

Das ist die Orgel. Da der Kirchraum sehr klein und viel Holz verbaut ist, ist der Nachhall sehr kurz.
Mit Henning stehen wir in Kontakt.

Viele Grüße

Andreas

Re: Orgelkonzert am Sonntag, 13.3. 17 Uhr in Brunndöbra

Verfasst: Montag 28. März 2016, 20:32
von Ippenstein
Anbei nun ein paar Eindrücke des gesamten Ensembles. Wir freuen uns auch auf Gastorganisten.

https://www.youtube.com/watch?v=-yiUp2sronE
https://www.youtube.com/watch?v=7esChbm_HV8
https://www.youtube.com/watch?v=IrwODEAW5Tw